Anlegung eines neuen Doppelgrabfeldes

Fotos:Gemeindeverwaltung

Auf dem Friedhof der Gemeinde Westerheim wird ein neues Doppelgrabfeld angelegt. Das derzeitige Grabfeld weist noch 14 Grabstellen auf. Bei einer Belegung von ca. 4-5 Gräbern jährlich war es notwendig mit einer Neuanlage in die Planung zu gehen.
Dazu hat unser Ingenieurbüro Wassermüller einen Plan mit 2 Bauabschnitten angefertigt. Die Neuanlage soll im nord-östlichen Teil des alten Friedhofes erfolgen. Wie durch den Gemeinderat in der Sitzung am 18. Juli 2017 einstimmig beschlossen, werden
wir mit dem 1. Bauabschnitt beginnen.
Hierzu sollen wieder Stahlbetonfundamente für die Friedhofswege und die Grabsteine hergestellt werden.
Die Mitarbeiter vom Bauhof werden die Betonfundamente erstellen und das Grabfeld in eigener Regie anlegen.
Mit den notwendigen Grabräumungen, dabei fallen für die betroffenen Grabberechtigten keine Kosten an, ist von den Mitarbeitern des Bauhofes begonnen worden.

     
 

Veranstaltungen

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Wetter in Westerheim
10 °C
teils bewölkt
Wind ONO 6 km/h

Partnergemeinde

Westerheim im Allgäu


Sehenswürdigkeit

Schertelshöhle Westerheim


Regionales

Fundgrube Alb-Donau-Kreis