Städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen - Sanierung Ortskern II, Westerheim

Flyer zum LSP Ortskern II

Den Flyer für die Städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen - Sanierung Ortskern II können Sie hier (2,987 MB) einsehen.

Kostenfreie Beratungstermine

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

im Jahr 2017 wurde das Gebiet „Ortskern II“ in die Förderkulisse der städtebaulichen Erneuerung aufgenommen. Die Fördermittel aus dem Landessanierungsprogramm (LSP) bieten sehr gute Voraussetzungen, um vorhandene Entwicklungspotenziale zu aktivieren. Zusammen mit den Eigentümern möchten wir in den nächsten Jahren den Ortskern neu gestalten, beleben und stärken.
Gemeinsam mit unserem Sanierungsbeauftragten der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (kurz: KE), bieten wir Ihnen kostenfreie Beratungstermine an. Bei diesen Beratungsterminen informieren wir Sie umfassend über die Themen Sanierung, Planung und Fördermittel, insbesondere im Bezug auf Ihr Projekt. Die ersten Beratungstermine fand bereits statt. Nachdem eine große Anfrage an Beratungsterminen besteht, finden folgende weiterere Beratungstermine statt: Dienstag 25.09.2018 sowie Dienstag, 23.10.2018 statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Doreen Berrer, Tel.: 07333 9666 10 , Email: berrer@westerheim.de, an.
Ich hoffe, dass Sie die Chancen und die Möglichkeiten der Sanierung nutzen und wünsche der Sanierungsmaßnahme „Ortskern II“ gutes Gelingen.

Ihr
Hartmut Walz
Bürgermeister

Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets "Ortskern II" in Westerheim

Die förmliche Satzung über die Festlegung des Sanierungsgebiets "Ortskern II" in Westerheim können Sie hier (2,795 MB) einsehen.

     
 

Westerheim

Gemeindeverwaltung Westerheim

Kirchenplatz 16
D-72589 Westerheim

Telefon: 0 73 33.96 66 -10
Telefax: 0 73 33.96 66 -20

info@westerheim.de

Landratsamt Alb-Donau-Kreis

Statistisches Landesamt

Bürgerstiftung Laichinger Alb

Donau-Iller-Nahverkehrsverbund

DING

Smaily-Bus (63,3 KB)

Smaily-Bus der Stadt Laichingen und der Gemeinden Heroldstatt, Merklingen und Westerheim