Was erledige ich wo?

Leistungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Meldebescheinigung beantragen

Mit der Meldebescheinigung können Sie gegenüber Dritten nachweisen, in einer aktuellen Wohnung gemeldet zu sein. Es gibt verschiedene Behörden oder Anlässe, bei denen Sie eine Meldebescheinigung vorlegen müssen.

Beispielsweise für:

  • Aufgebot beim Standesamt
  • Zulassungsstelle
  • Banken
  • Rentenversicherer

Die Meldebescheinigung gibt Auskunft über Ihre im Melderegister gespeicherten Daten wie z.B. Familienname, Vornamen, Geburtsdatum, aktuelle Anschriften.

Zuständige Stelle

die Meldebehörde Ihres Wohnorts

Meldebehörde ist

  • die Gemeinde-/Stadtverwaltung Ihres Wohnortes oder
  • die Verwaltungsgemeinschaft oder die Gemeinde, die die Aufgaben der Meldebehörde für Ihre Wohnortgemeinde erfüllt.
Rathausteam [Gemeinde Westerheim]

Persönlicher Kontakt

Doreen Berrer
Telefon07333/9666-10
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 4
Aufgaben

Sekretariat Bürgermeister, Tourist-Info

Sandra Haag
Telefon07333/9666-19
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 8
Aufgaben

Alb-Halle, Versicherungen, Arbeitssicherheit und Ausbildungswesen

Hartmut Walz
Telefon07333/9666-11
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 3
Aufgaben

Bürgermeister

Lydia Warkentin
Telefon07333/9666-14
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 10
Aufgaben

Haupt- und Bauverwaltung, Ordnungsamt

Rosa Baumann
Telefon07333/9666-25
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 11
Aufgaben

Amtsbotin, Weihnachtsmarkt

Heiko Böhm
Telefon07333/9666-13
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 5
Aufgaben

Standesamt, Volksbildungswerk, Krämermarkt

Stefanie Davidovic
Telefon07333/9666-16
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 7
Aufgaben

Kasse, Hunde- und Zweitwohnungssteuer, Mahn- und Vollstreckungswesen, Alb-Bad, Schlachthaus, Fundbüro, Jagd und Pacht

Frau Birgit Tegtmeyer
Telefon07333/9666-25
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 2
Aufgaben

Flüchtlingsbeauftragte

- Flüchtlingshilfe
- Migration/Integration
- Koordinierung der Flüchtlingsarbeit

Winfried Baumeister
Telefon07333/9666-15
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 9
Aufgaben

Kämmerei, Öffentliche Einrichtungen, Gewerbesteuer, Satzungen/Gebührenkalkulation

Verena Schempp
Telefon07333/9666-26
Fax07333/9666-20
Raum Nr. 8
Aufgaben

Finanz- und Rechnungswesen, Doppik, Vermögensbewertung, Anlagenbuchhaltung

Leistungsdetails

Voraussetzungen

keine

Verfahrensablauf

Sie müssen die Meldebescheinigung bei der zuständigen Stelle beantragen. Der Antrag ist an keine bestimmte Form gebunden. Sie können ihn daher schriftlich (auch durch Fax), elektronisch, mündlich oder zu Protokoll stellen.

Fristen

keine

Erforderliche Unterlagen

Die Meldebehörde kann folgende Unterlagen verlangen:

  • Wenn Sie den Antrag persönlich stellen: Personalausweis oder Reisepass
  • Wenn Sie den Antrag schriftlich oder elektronisch stellen: Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses

Kosten

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der örtlichen Gebührensatzung.

Für Sozialleistungen wie z.B. Krankenversicherung, Rentenversicherung, Kindergeld, Wohngeld ist die Meldebescheinigung kostenfrei.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Innenministerium hat dessen ausführliche Fassung am 26.02.2020 freigegeben.

     
 

Westerheim

Gemeindeverwaltung Westerheim

Kirchenplatz 16
D-72589 Westerheim

Telefon: 0 73 33.96 66 -10
Telefax: 0 73 33.96 66 -20

info@westerheim.de

Landratsamt Alb-Donau-Kreis

Statistisches Landesamt

Bürgerstiftung Laichinger Alb

Donau-Iller-Nahverkehrsverbund

DING

Smaily-Bus ((63,3 KB))

Smaily-Bus der Stadt Laichingen und der Gemeinden Heroldstatt, Merklingen und Westerheim