Neuverpachtung der Gaststätte in der Alb-Halle

Die Gemeinde verpachtet die Gaststätte in der Alb-Halle neu.

Die Gemeinde Westerheim verpachtet die Gaststätte in der Alb-Halle neu. Die Gaststätte mit Nebenzimmer bietet ca. 80 Personen Platz, außerdem kann auch die Kegelstube (ca. 30 Plätze) mit 2 sanierten Kegelbahnen bewirtschaftet werden. Für die Außenbeiwrtschaftung ist eine Terrasse mit Grill vorhanden.

Die Gaststätte ist an eine Veranstaltungs- und Sporthalle mit bis zu 869 bestuhlten Plätzen angeschlossen. Im Laufe des Jahres finden in der Halle zahlreiche Veranstaltungen, wie z.B. Hallenturniere, Versammlungen, Feiern, Hochzeiten, Disco oder Theater statt. Der Pächter kann diese Veranstaltungen mit kalten und warmen Speisen beliefern. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Halle im Rahmen des Belegungsplanes zu eigenen Veranstaltungen (z.B. für Hochzeiten) anzumieten.

Ein/e Pächter/in mit Erfahrung im Gastronomiebereich wäre wünschenswert.

Flächen:
- Schank- und Speiseraum 87 m²
- Nebenzimmer 30 m²
- Küche 30 m²
- Kegelstube 48 m²
- Terrasse ca. 65 m²

Ausstattung:
- Ein umfangreiches Inventar und die Küchenausstattung wird bereitgestellt.
- Die Möblierung (Tische, Stühle und Sitzbänke) wurde im März 2019 komplett erneuert und wird mitverpachtet.
- Eigene Geräte des Vorpächters können ggf. nach Absprache übernommen werden.

Parkflächen:
Sind ausreichend um die Halle vorhanden.

Kaltmiete:
10 % des Gesamtumsatzes.

Nebenkosten:
Alle mit dem Besitz und Betrieb des Pachtobjekts verbundenen Kosten sind vom Pächter zu tragen

 
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bitten wir um schriftliche Bewerbung an das Bürgermeisteramt 72589 Westerheim, Kirchenplatz 16, oder per E-Mail an w.baumeister@westerheim.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Frau Haag (07333/9666-19) oder Herr Baumeister (07333/9666-15) jederzeit gerne zur Verfügung.

Gastraum mit Theke
Gastraum
Nebenraum mit Blick in die Sport- und Veranstaltungshalle
Terrasse
Kegelbahnen
Gastraum in der Kegelbahn