Brennholzverkauf

 
Sehr geehrte Brennholz-Interessenten,
 
wie im Vorjahr kann das aus dem Gemeindewald Westerheim und den Privatwäldern bereit gestellte Brennholz durch schriftliche, verbindliche Mitteilung an das zuständige Forstrevier Merklingen erworben werden.

 
Senden Sie dazu das hier abgedruckte Bestellformular per Fax an 07337 / 92 44 241 oder per email an timo.allgaier@alb-donau-kreis.de. Alternativ können Sie das Bestellformular auch im Rathaus bei Frau Weiß ab Mo. 28.11.2022 ab 8:00 Uhr zur Weiterleitung an das Forstrevier abgeben.
Zur Wahrung der Chancengleichheit und damit alle das verfügbare Holz vorher besichtigen können, beginnt der Verkauf erst ab Montag 28.11.2022 00:00 Uhr. Bestellungen werden chronologisch abgearbeitet, vorher eingehende Bestellungen bleiben unberücksichtigt!
 
In diesem Jahr wird das Brennholz im Hohbuch an der Schertelshöhle, im Webersgrund, am Pfählerweg, am oberen sowie unteren Reißersteigweg, am Dornenbuch, am Auweg sowie im Neckertäle bereitgestellt. Brennholzpolter sind mit gelben Nummer-Blättchen (Waldnummer) eingeschlagen und mit blauer Farbe markiert (Polter-Nummer). Die Flächenlose sind mit rot markierten Pfosten abgesteckt.
 
Bitte beachten Sie, dass seit 2013 in zertifizierten Betrieben wie dem Gemeindewald Westerheim zur Aufarbeitung von Brennholz ein Motorsägen-Lehrgang Pflicht ist.
Mit dem Kauf eines Flächenloses oder eines Brennholz-Polters erkennen Sie die auf der Homepage der Gemeinde veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-Br/Fl) an. Befahrung der Flächenlose nur auf Rückegassen und bei passender Witterung! Das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) ist zwingend vorgeschrieben.


Bestellformular  ((28,4 KB))

Polterholzverzeichnis  ((11,6 KB))

Flächenlosverzeichnis  ((4,3 KB))

Lagerortkarte ((5,598 MB))

Skizze der Flächenlose 1-17 ((444,3 KB)) 

Skizze der Flächenlose 18-25  ((346,1 KB))

AGBs   ((17,1 KB))

gez. Forstrevier Merklingen, Timo Allgaier
Gemeindeverwaltung Westerheim