Etwas anderes als sonst

Dieses Jahr verschönern sechs Fasnetshexen die Ortsmitte und den Rathausvorplatz

Am vergangenen Donnerstag – dem Maschgertag - wurden die Westerheimer Fasnetshexen von den Jahrgangsrekruten 2000/2001 im Ortszentrum aufgestellt.
Nicht wie die Jahre zuvor begrüßt eine Fasnetshexe den Beginn der "fünften Jahreszeit", sondern gleich sechs farbenfrohe und doch so unterschiedliche Hexen.
Trotz der momentanen Situation, wollten 25 Rekruten die Tradition in Westerheim möglichst Corona-konform fortführen.
Denn "ein bisschen Fasnet muss schon sein".

Die Gemeinde bedankt sich beim Jahrgang 00/01 für die originelle Idee die tradtitionelle Hexe(n) unter Coronabedingungen zu bauen und zu installieren.