Öffnung Schlachthaus

Das Gemeindeschlachthaus ist ab dem 02. Juni 2020 unter erweiterten Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen geöffnet:  Max. 3 Personen inklusive Metzger – Hinweis auf die aktuelle Corona-Verordnung (mehr als 2 Personen möglich, wenn die Leute aus maximal 2 Haushalten z. B. Metzger und 2 Personen aus einem weiterem Haushalt oder entsprechende Verwandtschaftsgrade der  übrigen Personen)
Die Schlachtungen im Schlachthaus dürfen sich nicht überschneiden
Mund- und Nasenschutzmasken und Einweghandschuhe müssen während des Aufenthaltes im Schlachthaus getragen werden
Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten
Name und Anschrift der anwesenden Personen werden in dem Nutzungsmietvertrag vom Rathauspersonal vermerkt
Das Desinfizieren und Reinigen wird von den Metzgern/Nutzern selbst übernommen
Der Schlüssel wird am Tag der Schlachtung abgeholt und am selben Tag wieder zurückgebracht (auch bei Nutzung über mehrere Tage)
Bei der Rückgabe des unterzeichneten Nutzungsmietvertrages und der Abholung des Schlüssels ist eine Kaution in Höhe von 100,00 € zu hinterlegen
Hinweisschilder im Schlachthaus
 Bei Terminvereinbarung wird dem Mieter/Nutzer ein Nutzungsmietvertrag ausgehändigt, welcher unterschrieben vor Schlachtbeginn im Rathaus abzugeben ist.  
Termine können telefonisch bei Frau Davidovic, Telefon 07333/9666-16 angefragt werden.