Waldbrandgefahr

Die Gemeindeverwaltung Westerheim informiert darüber, dass ab einer Waldbrandgefahrenstufe 4 ein Verbot von offenen Feuern auf der gesamten Gemarkungsfläche besteht (§18a Absatz 3 Polizeiverordnung Westerheim). Wenn Sie ein offenes Feuer entfachen möchten informieren Sie sich bitte zuerst beim Deutschen Wetterdienst unter www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/waldbrand.html, wie hoch die Waldbrandgefahr liegt. Für die Gemeinde Westerheim ist die Messstation in Merklingen maßgeblich. Sofern der Waldbrandgefahrenindex unter 4 liegt, darf ein offenes Feuer entfacht werden.